Archiv - Bildung und Wissenschaft - Freizeit - Gesellschaft und Soziales - Gesundheit
International - Kunst und Kultur - Medien - Politik - Wirtschaft

Bildung und Wissenschaft

Aus- und Weiterbildung

Arbeitskreis für Gender / Diversity in Erwerbstätigkeit und Weiterbildung
Donna Megabyte e.V., Frauencomputerschule Hannover
Computerkurse für Frauen, Alzey
Die Spinnen - Regionalstelle Frau und Beruf in Essen
ErzieherInnen online - Tipps zu Ausbildung, Fort- und Weiterbildung
Förderung von Frauenerwerbstätigkeit im Revier e. V.

Frauen Computer Zentrum Berlin
Bietet Computer-Fortbildungen für Frauen an. Die Website beschreibt auch ausführlich weitere Projekte wie: Projekte für Migrantinnen, neue Arbeits- und Lernformen, Gender Mainstreaming in der IT-Branche etc. www.fczb.de

Frauenforschungs-, -bildungs- und -informationszentrum e.V., Berlin
Frauenbildungszentrum Denk(t)räume,Hamburg
Frauen-Computer-Schulen
FrauenKolleg Bonn

FrauenSoftwarehaus e.V. Frankfurt
Schulungen, Information und Beratung im Bereich der Informationstechnik: IT-Kurse für jedefrau, geförderte Lehrgänge, Fortbildungen, Workshops und Seminare, Beratung zu IT-Themen und Telearbeit
www.fswh.de

Frauen und Neue Medien e.V., MünsterFrauenzimmer - Internetworkshop
Frau und Technik e.V., Freiburg
Goldnetz e.V., Arbeit und Qualifizierung für Frauen
Kompetenz für Frauen e.V., München. EDV Weiterbildung speziell für Lehrerinnen.
Kontaktstelle Frau und Beruf der Stadt Freiburg
Veranstaltungen zum Thema Frau und Beruf, ein virtuelles Forum für Existenzgründerinnen, Informationen zum Angebot der Kontaktstelle, Broschüren- und Linktipps
Netzwerk Frauen und Arbeit, Mainz
Nordelbisches Frauenwerk, Kiel - Bildung, Reisen, Gesundheit, Projekte
ost.west frauen.kultur.akademie - studienreihe
Projektlabor für Studentinnen (Uni /Gesamthochschule Paderborn)
Raupe und Schmetterling - Frauen in der Lebensmitte e.V.
Regionalstellen Frau und Beruf in NRW

Deutscher Bildungsserver
MekoNet - Medienkompetenz-Netzwerk NRW
OnlineJournalismus, Journalistenakademie München

Archive & Bibliotheken

Archiv der deutschen Frauenbewegung e.V., Kassel
Das Archiv der deutschen Frauenbewegung beherbergt eine Bibliothek mit 20.000 Büchern zur Frauengeschichte aus dem 19. und 20. Jahrhundert, ein Pressearchiv mit über 810 Zeitschriftentiteln und wertvolle Archivbestände, so u.a. den Nachlass der Politikerin und Juristin Elisabeth Selbert.
Das Archiv der deutschen Frauenbewegung wurde vor knapp 19 Jahren als Verein ins Leben gerufen und will am 8.März 2003 den Aufbruch wagen und unter die Stifterinnen gehen.


ArchFem: Archiv für Feministische Dokumentation, Innsbruck
Archiv des Bayerischen Landesverbandes des Katholischen Deutschen Frauenbundes e.V.
Auszeiten - Frauenarchiv in Bochum
Frauenbibliothek MONAliesA e.V. Leipzig

Frauen in der Einen Welt - Zentrum für interkulturelle Frauenalltagsforschung e.V.
Informationen über Forschungen, Publikationen und Ausstellungen
http://www.frauenindereinenwelt.de/

Frauendokumentationszentrum Cid-femmes / Luxemburg
Vorstellung der Aktivitäten des Cid-femmes: Frauenbibliothek + kulturelle sowie sozio-politische Projekte. Online-Recherche.
http://www.cid-femmes.lu/

Frauenkulturarchiv, Düsseldorf
FrauenMediaTurm, Köln
Frauenstadtarchiv Dresden
frida - Vernetzung frauenspezifischer Informations- und Dokumentationseinrichtungen in Österreich
IFF - Interdisziplinäres Frauenforschungs-Zentrum, Bielefeld

Spinnboden, Lesben-Archiv Berlin
Das Archiv bietet mit seinem Sammelschwerpunkt Informationen, die sonst nur schwer oder garnicht zu bekommen sind.
http://www.spinnboden.de/

Schwarze Witwe, Autonome Frauenforschungsstelle Münster e.V.

KVINFO Danish Centre for Information on Women and Gender
STICHWORT Archiv der Frauen- und Lesbenbewegung, Wien Österreich

Datenbanken

Ariadne, Österreich
Online-Datenbank. Steht bei der Ermittlung und Beschaffung der für Frauenforschung/ feministische Forschung relevanten Literatur zur Seite.
http://www.onb.ac.at/ariadne/

Bedeutende Frauen International
Die Datenbank "Bedeutende Frauen International" von Luise F. Pusch enthält Informationen über mehr als 30.000 Frauen. Seit 1982 wurden frauenbiographische Daten gesammelt und gespeichert. Jeder Datensatz enthält Name, Lebensdaten und -orte, Beruf, Nationalität sowie in der Regel weitere Stichworte zu Leben und Arbeit der jeweiligen Frau, zusätzlich eine Auflistung der Literatur, in der weitere Informationen zu finden sind.
www.fembio.org

Fr@uen-Info-Netz
Europäische Frauenforschungs-Datenbank "grace"
http://www.uni-bielefeld.de/IFF/for/projekte/pr98-5.htm

gender Inn, Uni Köln
Internet-Datenbank zur Frauen- und Geschlechterforschung.
gender Inn bietet die Möglichkeit zur gezielten Literaturrecherche in einer über 5000 Titel umfassenden Datenbank zur feministischen Theorie und Literaturwissenschaft sowie zu Gender Studies mit dem Schwerpunkt Anglistik / Amerikanistik.
http://www.uni-koeln.de/phil-fak/englisch/datenbank/index.htm

Feministisch-theologischer Schlagwortkatalog
Der online-schlagwortkatalog ist eine Datenbank, die neben dem Schwerpunkt Feministische Theologie und Gender Studies u.a. auch Feministische Theorie, Philosophie, Soziologie und Medizinische Ethik umfasst. Verschlagwortet sind ca. 1000 Schlagwörtern, Bibelstellen, Schriften und Personennamen, Aufsätze, Bücher und Zeitschriften der Bibliotheken der beiden theologischen Fakultäten der Ruhr-Universität Bochum. Der Katalog wird laufend aktualisiert und enthält über 13.000 Einträge.
http://www.ruhr-uni-bochum.de/femtheol/

KIM – Kompetenz im Management - Expertinnenpool
KIM vermittelt kostenlos Profis zu allen Bereichen der beruflichen Chancengleichheit für Frauen. In der Datenbank finden Sie betriebliche PraktikerInnen, BeraterInnen und WissenschaftlerInnen.
Derzeit (02/02)sind über 200 Profis aus Unternehmen, Organisationen, Beratungseinrichtungen und Wissenschaft in der Online-Datenbank abrufbar.
http://www.kim.nrw.de/expool/expertinnen_suche.asp

Wikipedia - Portal Frauen
Eines der zahlreichen Wikipedia-Themenportale. Enthält vor allem Biografien berühmter Frauen aber auch Artikel zu den Themenbereichen Frauenpolitik und -geschichte, Spiritualität, Feminismus, Gesundheit, Beruf, Freizeit, Mode, Kosmetik.
http://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Frauen

 

Universität
Frauenbüros der Universitäten und Fachhochschulen siehe: Rubrik Politik

Gender Studies, Universität Freiburg
Im Studiengang Gender Studies wird der Blick über den Tellerrand eines einzelnen Faches und vielfach auch über den bisherigen wissenschaftlichen Horizont hinaus gelehrt und gelernt. Die Themen sind dabei sehr vielfältig: So werden Fragen der öffentlich-politischen und kulturellen Repräsentanz von Männern und Frauen in Geschichte und Gegenwart ebenso erörtert wie etwa die Veränderung des Arbeitsmarktes durch Teilzeit- und Telearbeit oder aktuelle Entwicklungen in der Gentechnologie, in der künstlichen Intelligenz und in der Medienkultur. Das spezifische Profil des Freiburger Studiengangs zielt auf eine Auseinandersetzung von geistes- und kulturwissenschaftlichen Fächern mit rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern sowie medizinischen, natur- und technikwissenschaftlichen Disziplinen.
http://www.zag.uni-freiburg.de/

Fördergemeinschaft wissenschaftlicher Publikationen von Frauen e.V.
Die "Fördergemeinschaft wissenschaftlicher Publikationen von Frauen" publiziert herausragende wissenschaftliche Arbeiten von Frauen ohne Druckkostenzuschüsse.

Frauen in Naturwissenschaft und Technik NUT e.V.
Internationale Frauenuniversität

IFU-today berichtet über die zukünftige Entwicklung der Internationalen Frauenuniversität, ifu: über den Masterstudiengang W.I.T, Women's Institute of Technology, Development and Culture, den Publikationen aus den ifu-Studiengängen und Konferenzen aus der ifu zu Hochschulreform, Internationalisierung der Universitäten, u.v.m.
http://www.vifu.de/ifu-today/

Zentrum Genderwissen, Hamburg
Zentraleinrichtung zur Förderung von Frauen- und Geschlechterforschung an der Freien Universität Berlin

Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW
Überblick über Professuren, Projekte und Wissenschaftlerinnen der Frauen- und Geschlechterforschung an nordrheinwestfälischen Hochschulen.

Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung
der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (ZFG)

Die Aktivitäten des ZFG richten sich auf die Akzentuierung und Förderung von Frauen- und Geschlechterforschung unter interdisziplinärer Perspektive. Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern sind dabei ebenso Thema wie Differenzen innerhalb der Geschlechtergruppen.
http://www.uni-oldenburg.de/zfg/

 

International
Frauenstudien,Universität Nijmegen
FREIA - The Feminist Research Centre in Aalborg, Denmark
International Federation of University Women
LIEGE - Netzwerk für Frauen- und Geschlechterforschung in der Schweiz
Nordic Institute for Women's Studies and Gender Research
Rosa Luxemburg StiftungGesellschaftsanalyse und politische Bildung e. V. Berlin
Sherry Turkle - Homepage am MIT, Massachusetts Institute of Technology
Zentrum für Frauenstudien, West Virgina University

Urgeschichte

Catal Digital
Höhlenmenschen
Venus vom Hohle Fels

 
letzte Änderung: Januar 2012
© 1994-2012 WOMAN
Seite anmelden